Rifle Details: Modell 1911 Infantry Rifle

Rifle Details | Pictures (260) | Bayonets (2) | Market monitoring (469) | Ammunition (14) | Accessories (3) | Manufacture Dates (15) | Technical changes (2)
 
 

Rifle Details (Top):

Rifle Name:Modell 1911 Infantry Rifle
Manufacturer:Eidgenössische Waffenfabrik Bern (W+F)
Calibre:7.5x55 GP11
First Issued:1911
Number of Pieces:135000
Overall Length:1310 mm
Weight (unloaded):4600 g
Barrel Length:780 mm
Rifling:270 mm
Rifling Dir.:R
Grooves:4
Magazine Capacity:6 Rounds
Permission required:Ger: Schriftlicher Vertrag, Meldung an zuständige Polizeibehörde.
Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle
 
Description:
Text only available in German:
Infanteriegewehr 11, auch als Langgewehr 11 bezeichnet.
 
Waffen mit den Nummern 350'001 bis 365'000 haben einen Lauf mit 230mm Drall.
 
Waffen mit den Nummern 349'001 bis 350'000 wurden mit alter, runder Kolbenkappe und 270mm Drall hergestellt.
 
Läufe mit 230mm Drall
Als man bereits ca. 21'000 Läufe mit 230mm Drall produziert hatte (ca. 1913) fand in der Waffenfabrik Bern eine Konferenz statt, welche sich mit der Präzision der Modell 1911 Infantry Rifle und Modell 1896/11 Infantry Rifle befasste. Versuche hatten ergeben, dass die Läufe mit 230mm Drall auf grosse Distanz weniger präzis als die Läufe mit 270mm Drall waren. So beschloss die Konferenz einstimmig, wieder Läufe mit 270mm zu verwenden. Die Konferenz beschloss auch, dass die Gewehre mit 230mm Drall (15'000 Modell 1911 Infantry Rifle und 6'000 Modell 1896/11 Infantry Rifle) zurückbehalten und später der Landwehr zugeteilt werden sollen.
 
Am 1. Juli 1913 wurde von der Kriegsmaterialverwaltung (KMV) die Weisung betreffend der Gewehre mit Läufen mit 230mm Drall erlassen:
 
1. Die Gewehre 11 und 96/11 werden in der Weise in die Zeughäuser versandt, dass bis Anfangs August 1913 für die 3. und 4. Division genügend Gewehre 11 und 96/11 mit Drall 230 und 270 zur Neubewaffnung vorhanden sind.
2. Bis September 1913 ist die nötige Anzahl Gewehre 96/11 mit Drall 270 vorhanden, um bei der einrückenden Mannschaft im Wiederholungskurs der beiden Divisionen die Neubewaffnung vorzunehmen.
3. Die in den Zeughäusern Bern (K.-No. 1-5'000) und Langnau (K.-No. 5'001-6'000) magazinierten und mit Drall 230 versehenen 6'000 Gewehre 96/11 bleiben vorläufig an ihrem jetzigen Aufbewahrungsort für die Landwehr reserviert und sind nur im Notfall auszugeben.
4. Die 15'000 Gewehre 11 mit Drall 230 No. 350'001-365'000 werden gleichmässig auf die sechs Divisionen verteilt und zuerst an die Rekruten abgegeben.
5. Mit der Fabrikation neuer Gewehre 11 mit Drall 270 wird zurückgehalten und dafür die Umänderung beschleunigt.

Quelle: Die Repetiergewehre der Schweiz
 

Letzte Fabrikation der regulären Infanteriegewehre am 1. Oktober 1919; letzte Fabrikation der Privatserie (P-Nummern) gemäss Quellen am 10. Oktober 1919; es wurden jedoch private Langgewehre 11 gesichtet, welche Produktionsdaten (auf Schaft und Verschluss) von 1924 und 1925 aufweisen.
 
Die privaten Infanteriegewehre 11 bewegen sich im Nummernbereich P.5000 bis ca. P.12'000. Die Privatnummern sind nicht dokumentiert.
Private Infanteriegewehre weisen oft einen Webriemen anstelle des militärischen Lederriemens auf. Ebenfalls sind viele Privatgewehre mit einer Plakette im Schaft versehen, welche den Namen des Besitzers trägt. Auf dem Verschlussgehäuse ist zudem oft der Waffenhändler eingeschlagen, welcher die Privatwaffe verkauft hat.
 
Die Herstellung der Modell 1911 Infantry Rifle erfolgte durch die Eidgenössische Waffenfabrik Bern (W+F). Die Läufe stammen auch von "S.I.G." (siehe Picture) und der Firma "Hämmerli und Hausch", kurz H&H (siehe Picture).
Langgewehr 11
 
 

Bayonets (Top):

Dolchbajonett Mod. 1899
Dolchbajonett Mod. 1889/18
 
 

Market monitoring (Top):

469 entries  
 

Ammunition (Top):

Gewehr Patrone 11 (7.5mm GP11)
Manipulierpatrone GP11 (7,5 mm Man P 11)
Blinde Patrone GP11 (7,5 mm bl GP11)
GP11 Leuchtspur (7,5 mm LS GP11)
Blinde Patrone GP11 für MG11 u. MG51
GP11 Leuchtspur Versuch
Markierp. LMG 25 (7.5mm Mark Pat Lmg)
GP11 Stahlkern (St Ke Pat 11)
7.5mm Gw Treib-Pat 44
Gewehr Markierp. (7.5mm Gw Mark Pat 58)
7.5mm Gw Treib-Pat 66
Treib Patrone 77 für Dragon-Simulator
Gewehr Markierp. (7.5mm Gw Mark Pat 85)
7.5mm x 55 komerziell
 
 

Accessories (Top):

Lienhard Universal Matchapparat Mod. G
Owner Tag
Korrektoren Infanteriegew. 11 u. 96/11
 
 

Pictures (Top):

Modell 1911 Infantry Rifle        
Full size (892 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
       
 
 
Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle GER: Infanteriegewehr 11, Markierungen auf dem Systemgehäuse. Waffennummer (396850), Neuinstandstellung 1926 (eingraviert N26). Die Waffe wurde "privatisiert" (eingeschlagene Markierung P).
Full size (892 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (855 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (1.2 MB)

GER: Infanteriegewehr 11, Markierungen auf dem Systemgehäuse. Waffennummer (396850), Neuinstandstellung 1926 (eingraviert N26). Die Waffe wurde "privatisiert" (eingeschlagene Markierung P).
 

Modell 1911 Infantry Rifle

GER: Modell 1911 Infantry Rifle, Blick auf die vordere Wand des Magazinschachts.
Das abgebildete Modell 1911 Infantry Rifle hat einen "alten" Verschlusskasten, welcher die Nuten der Modell 1896/11 Infantry Rifle aufweist. Die Waffe wurde 1917 produziert (Waffennummer 452884). Es liegt die Vermutung nahe, dass noch Verschlusskasten der alten Bauart an Lager waren und gegen Ende der Produktion weiter verwendet wurden.
Full size (3.7 MB)

GER: Modell 1911 Infantry Rifle, Blick auf die vordere Wand des Magazinschachts.
Das abgebildete Modell 1911 Infantry Rifle hat einen "alten" Verschlusskasten, welcher die Nuten der Modell 1896/11 Infantry Rifle aufweist. Die Waffe wurde 1917 produziert (Waffennummer 452884). Es liegt die Vermutung nahe, dass noch Verschlusskasten der alten Bauart an Lager waren und gegen Ende der Produktion weiter verwendet wurden.
 

Modell 1911 Infantry Rifle

GER: Zettel mit der Waffennummer, dem Namen, der Einteilung, des Jahrgangs sowie der Wohnadresse/Wohnorts des Wehrmanns, welchem die Waffe gehört. Die Zettel befinden sich unter der Schaftkappe. GER: Zettel mit der Waffennummer, dem Namen, der Einteilung, des Jahrgangs sowie der Wohnadresse/Wohnorts des Wehrmanns, welchem die Waffe gehört. Die Zettel befinden sich unter der Schaftkappe.
Full size (1 MB)

GER: Zettel mit der Waffennummer, dem Namen, der Einteilung, des Jahrgangs sowie der Wohnadresse/Wohnorts des Wehrmanns, welchem die Waffe gehört. Die Zettel befinden sich unter der Schaftkappe.
Full size (925 KB)

GER: Zettel mit der Waffennummer, dem Namen, der Einteilung, des Jahrgangs sowie der Wohnadresse/Wohnorts des Wehrmanns, welchem die Waffe gehört. Die Zettel befinden sich unter der Schaftkappe.
 

GER: Laufdeckel zu Infanteriegewehren

Four different muzzle covers for Infanteriegewehre, on the right side a muzzle cover for a Kadettengewehr 97. Four different muzzle covers for Infanteriegewehre, on the right side a muzzle cover for a Kadettengewehr 97. Four different muzzle covers for Infanteriegewehre, on the right side a muzzle cover for a Kadettengewehr 97.
Full size (735 KB)

Four different muzzle covers for Infanteriegewehre, on the right side a muzzle cover for a Kadettengewehr 97.
Full size (979 KB)

Four different muzzle covers for Infanteriegewehre, on the right side a muzzle cover for a Kadettengewehr 97.
Full size (1.1 MB)

Four different muzzle covers for Infanteriegewehre, on the right side a muzzle cover for a Kadettengewehr 97.
 

Modell 1911 Infantry Rifle

GER: Ersatzmagazin aus Zeughausbeständen ohne Nummer GER: Ersatzmagazin aus Zeughausbeständen ohne Nummer
Full size (1.4 MB)

GER: Ersatzmagazin aus Zeughausbeständen ohne Nummer
Full size (1.2 MB)

GER: Ersatzmagazin aus Zeughausbeständen ohne Nummer
 

GER: Privates Infanteriegewehr 11, Nummer 8292

Private series (not privatized!) Infanteriegewehr ("Langgewehr") 11. Smaller serial number with preceding P.
The rifle has been sold by the gunstore M. Brunner from Brugg AG. Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (2.7 MB)

Private series (not privatized!) Infanteriegewehr ("Langgewehr") 11. Smaller serial number with preceding P.
The rifle has been sold by the gunstore M. Brunner from Brugg AG.
Full size (1.3 MB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (2.4 MB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (726 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
 

GER: Privates Infanteriegewehr 11, Nummer 9632

GER: Infanteriegewehr ("Langgewehr") 11 aus der Privatserie (kein privatisiertes Gewehr!). Waffennummer kleiner, der Waffennummer vorangestelltes P.
Die Waffe wurde durch den Waffenhändler J. Bürgin in Basel verkauft. Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle GER: Plakette des Besitzers des Gewehrs ("Johann Melcher, Basel")
Full size (4 MB)

GER: Infanteriegewehr ("Langgewehr") 11 aus der Privatserie (kein privatisiertes Gewehr!). Waffennummer kleiner, der Waffennummer vorangestelltes P.
Die Waffe wurde durch den Waffenhändler J. Bürgin in Basel verkauft.
Full size (1 MB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (1.3 MB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (1.4 MB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (1.7 MB)

GER: Plakette des Besitzers des Gewehrs ("Johann Melcher, Basel")
 
GER: Plakette des Besitzers des Gewehrs ("Johann Melcher, Basel") GER: Nochmals eine Plakette des Besitzers mit seinen Initialen ("JH" = "Johann Melcher") sowie eines Prüfband eines Schützenfestes, welches 1949 in Läufelfingen statt fand. Das Gewehr wurde somit seit 1949 nicht mehr komplett zerlegt. GER: Prüfband eines Schützenfestes, welches 1949 in Läufelfingen statt fand. Das Gewehr wurde somit seit 1949 nicht mehr komplett zerlegt. GER: Prüfband eines Schützenfestes, welches 1949 in Läufelfingen statt fand. Das Gewehr wurde somit seit 1949 nicht mehr komplett zerlegt. GER: Prüfband eines Schützenfestes, welches 1949 in Läufelfingen statt fand. Das Gewehr wurde somit seit 1949 nicht mehr komplett zerlegt.
Full size (1.6 MB)

GER: Plakette des Besitzers des Gewehrs ("Johann Melcher, Basel")
Full size (851 KB)

GER: Nochmals eine Plakette des Besitzers mit seinen Initialen ("JH" = "Johann Melcher") sowie eines Prüfband eines Schützenfestes, welches 1949 in Läufelfingen statt fand. Das Gewehr wurde somit seit 1949 nicht mehr komplett zerlegt.
Full size (715 KB)

GER: Prüfband eines Schützenfestes, welches 1949 in Läufelfingen statt fand. Das Gewehr wurde somit seit 1949 nicht mehr komplett zerlegt.
Full size (1.2 MB)

GER: Prüfband eines Schützenfestes, welches 1949 in Läufelfingen statt fand. Das Gewehr wurde somit seit 1949 nicht mehr komplett zerlegt.
Full size (515 KB)

GER: Prüfband eines Schützenfestes, welches 1949 in Läufelfingen statt fand. Das Gewehr wurde somit seit 1949 nicht mehr komplett zerlegt.
 
 

GER: Privates Infanteriegewehr 11, Nummer 8019

GER: Privates Infanteriegewehr 11 mit Privatnummer. Der Lauf wurde ausgewechselt und trägt keine Nummerierung. Ebenso ist die Brünierung des Laufs anders wie die Brünierung der restlichen Waffe. Modell 1911 Infantry Rifle GER: Die Waffe wurde durch den Waffenhändler Gebrüder Widmer in Biel verkauft. GER: Privates Infanteriegewehr 11 mit Privatnummer. Der Lauf wurde ausgewechselt und trägt keine Nummerierung. Ebenso ist die Brünierung des Laufs anders wie die Brünierung der restlichen Waffe. Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (945 KB)

GER: Privates Infanteriegewehr 11 mit Privatnummer. Der Lauf wurde ausgewechselt und trägt keine Nummerierung. Ebenso ist die Brünierung des Laufs anders wie die Brünierung der restlichen Waffe.
Full size (1.1 MB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (873 KB)

GER: Die Waffe wurde durch den Waffenhändler Gebrüder Widmer in Biel verkauft.
Full size (944 KB)

GER: Privates Infanteriegewehr 11 mit Privatnummer. Der Lauf wurde ausgewechselt und trägt keine Nummerierung. Ebenso ist die Brünierung des Laufs anders wie die Brünierung der restlichen Waffe.
Full size (730 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
 
GER: Plakette des Besitzers des Gewehrs ("Hermann Lichti, Bözingen") GER: Spezieller Mündungsschoner aus Leder (Jahrgang 1916), welcher die ganze Gewehrmündung bedeckt. GER: Spezieller Mündungsschoner aus Leder (Jahrgang 1916), welcher die ganze Gewehrmündung bedeckt. GER: Spezieller Mündungsschoner aus Leder (Jahrgang 1916), welcher die ganze Gewehrmündung bedeckt.
Full size (996 KB)

GER: Plakette des Besitzers des Gewehrs ("Hermann Lichti, Bözingen")
Full size (914 KB)

GER: Spezieller Mündungsschoner aus Leder (Jahrgang 1916), welcher die ganze Gewehrmündung bedeckt.
Full size (1.4 MB)

GER: Spezieller Mündungsschoner aus Leder (Jahrgang 1916), welcher die ganze Gewehrmündung bedeckt.
Full size (874 KB)

GER: Spezieller Mündungsschoner aus Leder (Jahrgang 1916), welcher die ganze Gewehrmündung bedeckt.
 

Disassembled bolt

Bolt for Modell 1897 Cadet Rifle, Infanteriegewehre 89/96, 96/11, 11 and Karabiner/Kurzgewehre 00, 05, 00/11, 11 Bolt for Modell 1897 Cadet Rifle, Infanteriegewehre 89/96, 96/11, 11 and Karabiner/Kurzgewehre 00, 05, 00/11, 11 Bolt for Modell 1897 Cadet Rifle, Infanteriegewehre 89/96, 96/11, 11 and Karabiner/Kurzgewehre 00, 05, 00/11, 11 Bolt for Modell 1897 Cadet Rifle, Infanteriegewehre 89/96, 96/11, 11 and Karabiner/Kurzgewehre 00, 05, 00/11, 11
Full size (298 KB)

Bolt for Modell 1897 Cadet Rifle, Infanteriegewehre 89/96, 96/11, 11 and Karabiner/Kurzgewehre 00, 05, 00/11, 11
Full size (815 KB)

Bolt for Modell 1897 Cadet Rifle, Infanteriegewehre 89/96, 96/11, 11 and Karabiner/Kurzgewehre 00, 05, 00/11, 11
Full size (425 KB)

Bolt for Modell 1897 Cadet Rifle, Infanteriegewehre 89/96, 96/11, 11 and Karabiner/Kurzgewehre 00, 05, 00/11, 11
Full size (399 KB)

Bolt for Modell 1897 Cadet Rifle, Infanteriegewehre 89/96, 96/11, 11 and Karabiner/Kurzgewehre 00, 05, 00/11, 11
 

Different straight-pull bolts

From left to right:
1. Bolt Modell 1889 Infantry Rifle
2. Bolt Modell 1897 Cadet Rifle (same as 3.)
3. Bolt Infanteriegewehre 89/96, 96/11, 11 and Karabiner/Kurzgewehre 00, 05, 00/11, 11
4. Bolt Modell 1931 Carbine, Modell 1931/42 Sniper Carbine, Modell 1931/43 Sniper Carbine From left to right:
1. Bolt Modell 1889 Infantry Rifle
2. Bolt Modell 1897 Cadet Rifle (same as 3.)
3. Bolt Infanteriegewehre 89/96, 96/11, 11 and Karabiner/Kurzgewehre 00, 05, 00/11, 11
4. Bolt Modell 1931 Carbine, Modell 1931/42 Sniper Carbine, Modell 1931/43 Sniper Carbine Left: Disassembled bolt for Modell 1897 Cadet Rifle, Infanteriegewehre 89/96, 96/11, 11 and Karabiner/Kurzgewehre 00, 05, 00/11, 11
Right: Disassembled bolt for Modell 1931 Carbine, Modell 1931/42 Sniper Carbine and Modell 1931/43 Sniper Carbine
Full size (1.7 MB)

From left to right:
1. Bolt Modell 1889 Infantry Rifle
2. Bolt Modell 1897 Cadet Rifle (same as 3.)
3. Bolt Infanteriegewehre 89/96, 96/11, 11 and Karabiner/Kurzgewehre 00, 05, 00/11, 11
4. Bolt Modell 1931 Carbine, Modell 1931/42 Sniper Carbine, Modell 1931/43 Sniper Carbine
Full size (1.6 MB)

From left to right:
1. Bolt Modell 1889 Infantry Rifle
2. Bolt Modell 1897 Cadet Rifle (same as 3.)
3. Bolt Infanteriegewehre 89/96, 96/11, 11 and Karabiner/Kurzgewehre 00, 05, 00/11, 11
4. Bolt Modell 1931 Carbine, Modell 1931/42 Sniper Carbine, Modell 1931/43 Sniper Carbine
Full size (929 KB)

Left: Disassembled bolt for Modell 1897 Cadet Rifle, Infanteriegewehre 89/96, 96/11, 11 and Karabiner/Kurzgewehre 00, 05, 00/11, 11
Right: Disassembled bolt for Modell 1931 Carbine, Modell 1931/42 Sniper Carbine and Modell 1931/43 Sniper Carbine
 

GER: Neuer Schaft zu Modell 1911 Infantry Rifle

GER: Neuer, noch nicht angepasster Schaft für das Modell 1911 Infantry Rifle.
Vielen Dank an K31Doc für das Überlassen des Schafts!
Der K31Doc ist als gelernter Schreinermeister und aktiver Schütze übrigens Spezialist für Holzarbeiten und das Einpassen von Schäften (z.B. in Modell 1931 Carbine).
 
GER: Neuer, noch nicht angepasster Schaft für das Modell 1911 Infantry Rifle.
Vielen Dank an K31Doc für das Überlassen des Schafts!
Der K31Doc ist als gelernter Schreinermeister und aktiver Schütze übrigens Spezialist für Holzarbeiten und das Einpassen von Schäften (z.B. in Modell 1931 Carbine).
GER: Neuer, noch nicht angepasster Schaft für das Modell 1911 Infantry Rifle.
Vielen Dank an K31Doc für das Überlassen des Schafts!
Der K31Doc ist als gelernter Schreinermeister und aktiver Schütze übrigens Spezialist für Holzarbeiten und das Einpassen von Schäften (z.B. in Modell 1931 Carbine). GER: Neuer, noch nicht angepasster Schaft für das Modell 1911 Infantry Rifle.
Vielen Dank an K31Doc für das Überlassen des Schafts!
Der K31Doc ist als gelernter Schreinermeister und aktiver Schütze übrigens Spezialist für Holzarbeiten und das Einpassen von Schäften (z.B. in Modell 1931 Carbine). GER: Neuer, noch nicht angepasster Schaft für das Modell 1911 Infantry Rifle.
Vielen Dank an K31Doc für das Überlassen des Schafts!
Der K31Doc ist als gelernter Schreinermeister und aktiver Schütze übrigens Spezialist für Holzarbeiten und das Einpassen von Schäften (z.B. in Modell 1931 Carbine). GER: Neuer, noch nicht angepasster Schaft für das Modell 1911 Infantry Rifle.
Vielen Dank an K31Doc für das Überlassen des Schafts!
Der K31Doc ist als gelernter Schreinermeister und aktiver Schütze übrigens Spezialist für Holzarbeiten und das Einpassen von Schäften (z.B. in Modell 1931 Carbine).
Full size (820 KB)

GER: Neuer, noch nicht angepasster Schaft für das Modell 1911 Infantry Rifle.
Vielen Dank an K31Doc für das Überlassen des Schafts!
Der K31Doc ist als gelernter Schreinermeister und aktiver Schütze übrigens Spezialist für Holzarbeiten und das Einpassen von Schäften (z.B. in Modell 1931 Carbine).
Full size (693 KB)

GER: Neuer, noch nicht angepasster Schaft für das Modell 1911 Infantry Rifle.
Vielen Dank an K31Doc für das Überlassen des Schafts!
Der K31Doc ist als gelernter Schreinermeister und aktiver Schütze übrigens Spezialist für Holzarbeiten und das Einpassen von Schäften (z.B. in Modell 1931 Carbine).
Full size (830 KB)

GER: Neuer, noch nicht angepasster Schaft für das Modell 1911 Infantry Rifle.
Vielen Dank an K31Doc für das Überlassen des Schafts!
Der K31Doc ist als gelernter Schreinermeister und aktiver Schütze übrigens Spezialist für Holzarbeiten und das Einpassen von Schäften (z.B. in Modell 1931 Carbine).
Full size (991 KB)

GER: Neuer, noch nicht angepasster Schaft für das Modell 1911 Infantry Rifle.
Vielen Dank an K31Doc für das Überlassen des Schafts!
Der K31Doc ist als gelernter Schreinermeister und aktiver Schütze übrigens Spezialist für Holzarbeiten und das Einpassen von Schäften (z.B. in Modell 1931 Carbine).
Full size (1.3 MB)

GER: Neuer, noch nicht angepasster Schaft für das Modell 1911 Infantry Rifle.
Vielen Dank an K31Doc für das Überlassen des Schafts!
Der K31Doc ist als gelernter Schreinermeister und aktiver Schütze übrigens Spezialist für Holzarbeiten und das Einpassen von Schäften (z.B. in Modell 1931 Carbine).
 
GER: Neuer, noch nicht angepasster Schaft für das Modell 1911 Infantry Rifle.
Vielen Dank an K31Doc für das Überlassen des Schafts!
Der K31Doc ist als gelernter Schreinermeister und aktiver Schütze übrigens Spezialist für Holzarbeiten und das Einpassen von Schäften (z.B. in Modell 1931 Carbine). GER: Neuer, noch nicht angepasster Schaft für das Modell 1911 Infantry Rifle.
Vielen Dank an K31Doc für das Überlassen des Schafts!
Der K31Doc ist als gelernter Schreinermeister und aktiver Schütze übrigens Spezialist für Holzarbeiten und das Einpassen von Schäften (z.B. in Modell 1931 Carbine). GER: Neuer, noch nicht angepasster Schaft für das Modell 1911 Infantry Rifle.
Vielen Dank an K31Doc für das Überlassen des Schafts!
Der K31Doc ist als gelernter Schreinermeister und aktiver Schütze übrigens Spezialist für Holzarbeiten und das Einpassen von Schäften (z.B. in Modell 1931 Carbine).
Full size (1.2 MB)

GER: Neuer, noch nicht angepasster Schaft für das Modell 1911 Infantry Rifle.
Vielen Dank an K31Doc für das Überlassen des Schafts!
Der K31Doc ist als gelernter Schreinermeister und aktiver Schütze übrigens Spezialist für Holzarbeiten und das Einpassen von Schäften (z.B. in Modell 1931 Carbine).
Full size (1.5 MB)

GER: Neuer, noch nicht angepasster Schaft für das Modell 1911 Infantry Rifle.
Vielen Dank an K31Doc für das Überlassen des Schafts!
Der K31Doc ist als gelernter Schreinermeister und aktiver Schütze übrigens Spezialist für Holzarbeiten und das Einpassen von Schäften (z.B. in Modell 1931 Carbine).
Full size (1.4 MB)

GER: Neuer, noch nicht angepasster Schaft für das Modell 1911 Infantry Rifle.
Vielen Dank an K31Doc für das Überlassen des Schafts!
Der K31Doc ist als gelernter Schreinermeister und aktiver Schütze übrigens Spezialist für Holzarbeiten und das Einpassen von Schäften (z.B. in Modell 1931 Carbine).
 

Modell 1911 Infantry Rifle in service

GER: Infanteriegewehr 11 im Einsatz auf der mittleren Rheinbrücke in Basel während des zweiten Weltkriegs. GER: Infanteriegewehr 11 beim Antreten zum Aktivdienst im ersten Weltkrieg vor dem Rathaus in Basel. GER: Infanteriegewehr auf Wache während des ersten Weltkriegs. GER: Infanteriegewehr 11, Essensausgabe an Kinder, Kaserne Basel. GER: Infanteriegewehr 11, erster Weltkrieg, Bildüberschrift "Brücken-Wacht Laufenburg"
Full size (60 KB)

GER: Infanteriegewehr 11 im Einsatz auf der mittleren Rheinbrücke in Basel während des zweiten Weltkriegs.
Full size (73 KB)

GER: Infanteriegewehr 11 beim Antreten zum Aktivdienst im ersten Weltkrieg vor dem Rathaus in Basel.
Full size (85 KB)

GER: Infanteriegewehr auf Wache während des ersten Weltkriegs.
Full size (123 KB)

GER: Infanteriegewehr 11, Essensausgabe an Kinder, Kaserne Basel.
Full size (68 KB)

GER: Infanteriegewehr 11, erster Weltkrieg, Bildüberschrift "Brücken-Wacht Laufenburg"
 
Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (328 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (175 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (235 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (295 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (361 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
 
Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (406 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (371 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (141 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (376 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (290 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
 
Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (374 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (256 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (281 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (396 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (381 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
 
Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (142 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (369 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (592 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (595 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (281 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
 
Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle GER: Soldaten mit Karabinern und/oder Infanteriegewehren (Modell nicht ersichtlich) auf dem Marsch.
Full size (461 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (328 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (343 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (962 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (915 KB)

GER: Soldaten mit Karabinern und/oder Infanteriegewehren (Modell nicht ersichtlich) auf dem Marsch.
 
Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle Modell 1911 Infantry Rifle GER: Soldat mit Modell 1911 Infantry Rifle, Dolchbajonett Mod. 1899 aufgeplanzt. Am Gurt zwei Patronentaschen GP90/GP11, 2 teilig. GER: Soldaten mit Modell 1911 Infantry Rifle und/oder Modell 1896/11 Infantry Rifle. Auf den Gewehren sind die Laufdeckel angebracht, an den Gurten befinden sich Patronentaschen GP90/GP11, 2 teilig und Dolchbajonett Mod. 1899.
Full size (444 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (724 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (334 KB)

Modell 1911 Infantry Rifle
Full size (1 MB)

GER: Soldat mit Modell 1911 Infantry Rifle, Dolchbajonett Mod. 1899 aufgeplanzt. Am Gurt zwei Patronentaschen GP90/GP11, 2 teilig.
Full size (798 KB)

GER: Soldaten mit Modell 1911 Infantry Rifle und/oder Modell 1896/11 Infantry Rifle. Auf den Gewehren sind die Laufdeckel angebracht, an den Gurten befinden sich Patronentaschen GP90/GP11, 2 teilig und Dolchbajonett Mod. 1899.
 
 

Modell 1911 Infantry Rifle

GER: Oben: Modell 1911 Infantry Rifle
Unten: Modell 1896/11 Infantry Rifle GER: Oben: Modell 1911 Infantry Rifle
Unten: Modell 1896/11 Infantry Rifle
Nachträglich eingesetzter Pistolengriff beim Modell 1896/11 Infantry Rifle beachten. GER: Kolben des Schafts.
Links: Modell 1896/11 Infantry Rifle
Rechts: Modell 1911 Infantry Rifle GER: Blick in den Magazinschacht.
Links: Modell 1896/11 Infantry Rifle
Rechts: Modell 1911 Infantry Rifle
Nut beim Modell 1896/11 Infantry Rifle beachten.
Das abgebildete Modell 1911 Infantry Rifle hat einen "alten" Verschlusskasten, welcher die Nuten der Modell 1896/11 Infantry Rifle aufweist. Die Waffe wurde 1917 produziert (Waffennummer 452884). Es liegt die Vermutung nahe, dass noch Verschlusskasten der alten Bauart an Lager waren und gegen Ende der Produktion weiter verwendet wurden.