Rifle Details: Modell 1931 Carbine

Rifle Details | Pictures (654) | Bayonets (4) | Market monitoring (848) | Ammunition (14) | Accessories (9) | Attachements (12) | Manufacture Dates (76) | Serial number ranges (13) | Technical changes (6)
 
 

Rifle Details (Top):

Rifle Name:Modell 1931 Carbine
Alternate name:K31
Manufacturer:Eidgenössische Waffenfabrik Bern (W+F)
Calibre:7.5x55 GP11
First Issued:1931
Number of Pieces:528230
Overall Length:1107 mm
Weight (unloaded):4000 g
Barrel Length:652 mm
Rifling:270 mm
Rifling Dir.:R
Grooves:4
Magazine Capacity:6 Rounds
Permission required:Ger: Schriftlicher Vertrag, Meldung an zuständige Polizeibehörde.
Modell 1931 Carbine
 
Description:
Text only available in German:
Der Karabiner 31 (K31) wurde als vereinfachte und vom Verschlusssystem gesehen verkürzte Version des Modell 1911 Carbine konstruiert. Er sollte jedoch die selbe Präzision wie das Modell 1911 Infantry Rifle aufweisen; d.h. er sollte über einen längeren Lauf sowie eine längere Visierlinie als der Modell 1911 Carbine verfügen. Diese Anforderungen wurden durch die Neukonstruktion des Verschlusses realisiert.
Die Einführung des Karabiner 31 erfolgte ab dem Jahr 1933; er blieb bis in die 80iger Jahre im aktiven Einsatz. Ab 1957 wurde er schrittweise durch das Assault Rifle 57 abgelöst.
 
Bis ca. 1946 wurde für die Schäfte Nussbaumholz verwendet, ab 1946 dann Buchenholz. Buchenholz ist relativ hell ("blond"), Nussbaumholz dünkler ("brunette").
 
Originale Schnittmodelle befinden sich im Nummernbereich zwischen 519970 und 519999, d.h. es wurden insgesamt 30 Schnittmodelle in diesem Nummernbereich hergestellt. Weitere Schnittmodelle wurden aus einem Teil der Versuchskarabiner (Nummer im Bereich 500001 bis 500200, zusätzlich markiert mit "V") nachträglich erstellt. Die restlichen Versuchskarabiner dienten als "Dummies" für die Kavallerie.
Schnittmodelle von Karabiner 31, welche sich im ordentlichen Nummernbereich der K31 befinden, wurden nachträglich, meist durch private Büchsenmacher, aus normalen Waffen produziert.
 
Private Modell 1931 Carbine (Der Buchstabe "P" ist Bestandteil der Waffennummer) sind in verschiedenen Bereichen ausserhalb der vorgesehenen Privatbereiche (P 267001 bis P 279000 und P 400001 bis P 450000) bekannt. Es gibt Privat-Modell 1931 Carbine, deren Nummern sehr nahe an der letzten an die Armee ausgelieferten Nummer (= 263330) liegen; es sind hier Karabiner im Bereich P 263xxx und P 264xxx bekannt. Es wird davon ausgegangen, dass nach offiziellem Proudktionsende für die Schweizer Armee noch Teile bzw. genügend Ersatzteile vorhanden waren, aus denen Modell 1931 Carbine für den Privatmarkt hergestellt wurden.
 


Numerierung der Waffenteile mit Waffennummern beim Karabiner 31:
 
Volle Waffennummer auf folgenden Teilen:
  • Systemgehäuse, Picture
  • Verschluss (Verschlusshülse), Picture
  • Magazin (Boden), Picture
  • Schaft (innen, Mitte Lauf), Picture
  • Handschutz (innen, Mitte Lauf), Picture
  • Datenkarte des Soldaten (falls vorhanden, unter der Schaftkappe), Picture

Die letzten drei bzw. vier Ziffern der Waffennummer:
  • Lauf (beim Systemgehäuse), Picture, Picture
  • Teilweise: Kolbenplatte (innen), Picture, Picture
  • Selten: vorderes und mittleres Band, mit den letzten drei bzw. letzten zwei Ziffern.

Das Bajonett (Faschinenmesser, Dolchbajonett) trägt die volle Waffennummer des Gewehrs (Picture). Die Beiwaffen waren ohne Nummern im Zeughaus eingelagert und wurden bei der Ausgabe an den Soldaten mit der Nummer des Gewehrs versehen.
 
Gewisse Materialserien der Verschlusshülse, vor allem in den letzten Kriegsjahren (1943,1944), wurden mit schlechtem Material (es wurde Chrommolybdänstahl, Markierung MO)hergestellt. Diese wurden nach dem Krieg im Zeughaus ersetzt (Material wieder Chromnickelstahl, Markierung CN) und die Waffennummer wurde mit einem Elektroschreiber angebracht (Picture). Das Einschlagen der Nummer war aufgrund der Härtung des Metalls der Verschlusshülse nachträglich nicht mehr möglich.
 
Schäfte
Folgende Informationen zu den verschiedenen Schaftausführungen hat U.S. per Email (4. August 2017) gemeldet:
"Der Büchsenmacher Emil Rüegg aus Schwanden hat vor ca. 20 / 30 Jahren eine Serie von Schichtholz-Schäften für Karabiner-31-Schützen hergestellt. Für die erste Serie von ca. 50 Stück verwendete er 2.5 mm Holzplatten. Später produzierte er eine Nachserie mit dünneren Holzschichten. Diese Schäfte wurden an Stelle der nummerieren Original-Schäften der privatisierten Armeekarabiner montiert - ohne Einschlagen der Serien-Nummer. Der Vorteil dieser (teuren) Schichtholzschäfte ist, dass sich das natürliche Arbeiten des Holzes auf ein Minimum reduzieren lässt und der Schaftdruck dadurch praktische keine negativen Auswirkungen mehr auf die Präzision des Karabiners hat.
Die Versuche der Armee sehen anders aus und es gibt mindestens ein halbes Dutzend Varianten davon. Diese Varianten entstanden 1943 und 1944. Nussbaumholz wurde zum Schäften der von der Waffenfabrik Bern hergestellten Karabiner Ordonnanz 1931 benötigt. Während dem Krieg wurde Nussbaumholz immer mehr zur Mangelware. Deshalb beschlagnahmte man geeignete Bretter aus Nussbaumholz bei den Holzbearbeitungsfirmen und Schreinereien. Gemäss mündlicher Überlieferung passte dies einem Schreiner gar nicht. Deshalb zersägte er seine Vorräte aus Nussbaumholz, damit sie für die Herstellung von Schäften zu kurz / zu schmal / zu dünn waren. Erfindungsreiche Schafthersteller der Waffenfabrik Bern fügten deshalb auf verschiedene Arten Nussbaumholzstücke zusammen, um daraus Schäfte für die Kar 31 herzustellen (Probleme mit Feuchtigkeit sind mir keine bekannt!). Der Engpass konnte dadurch etwas hinausgezögert werden. Ab 1945 wurde (tschechisches) Buchenholz zur Schäftung der Armeekarabiner verwendet.
Die Schützen bevorzugten / bevorzugen Nussbaumholz, weil es sich auch bei der Erwärmung des Laufes weniger verzieht als Buchenholz. Die Präzision des Karabiners ist deshalb auch nach mehr als einem dutzend abgegebenen Schüssen meistens besser als bei einem mit Buchenholz geschäfteten Karabiner, da sich der Schaftdruck bei Erwärmung des Laufes bemerkbar machen und für den Schützen "unerklärbare" schlechte Schüsse bringen kann. Diese Tatsache erklärt auch, weshalb es keine privaten Karabiner Ord 1931 mit Buchenschäften gibt! Der Schichtholzschaft - wie er auch bei Match-Armbrüsten und Kleinkaliber-Stutzer Verwendung fand - brachte die von den Schützen erwünschte Optimierung der Schäftung..."

 
Nigeragua-Karabiner
In den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts wurden ca. 200 Karabiner 31 für, so die damals offizielle Ausrede, Nigaragua produziert. Bestimmt waren die Waffen jedoch für Israel. 100 Karabiner 31 wurden mit Diopter (links am Gehäuse verschraubt) und weitere 100 Karabiner 31 mit Zielfernrohr (ebenfalls links am Gehäuse verschraubt) hergestellt. Die Waffen tragen die Seriennummern ZK 001 bis ZK 200 und weisen keine weiteren Markierungen auf.
 
Anfang 2000er Jahre wurden in Lagern der Schweizer Armee Kisten mit Karabinern 31 gefunden, welche keine Serienummern aufwiesen. Diese waren mit grosser Wahrscheinlichkeit für eine Widerstandsarmee produziert worden, welche bei eine (russischen) Besetzung der Schweiz hätte aktiviert werden sollen.
K31, Karabiner 31, Karabiner 1931
 
 

Bayonets (Top):

Dolchbajonett Mod. 1889/18
Dolchbajonett Mod. 1918
Dolchbajonett Mod. 1918/55
Model 1914 Pioneer Bayonet
 
 

Market monitoring (Top):

848 entries  
 

Ammunition (Top):

Gewehr Patrone 11 (7.5mm GP11)
Manipulierpatrone GP11 (7,5 mm Man P 11)
Blinde Patrone GP11 (7,5 mm bl GP11)
GP11 Leuchtspur (7,5 mm LS GP11)
Blinde Patrone GP11 für MG11 u. MG51
GP11 Leuchtspur Versuch
Markierp. LMG 25 (7.5mm Mark Pat Lmg)
GP11 Stahlkern (St Ke Pat 11)
7.5mm Gw Treib-Pat 44
Gewehr Markierp. (7.5mm Gw Mark Pat 58)
7.5mm Gw Treib-Pat 66
Treib Patrone 77 für Dragon-Simulator
Gewehr Markierp. (7.5mm Gw Mark Pat 85)
7.5mm x 55 komerziell
 
 

Accessories (Top):

Waffenfett, Automatenfett
Hämmerli Trainer Mod. K31
Schiessbecher K11/K31
Blind-Schiess Adapter
Korrektoren Karabiner 31
Diopter Karabiner 31
Lienhard Universal Matchapparat Mod. G
Lienhard Einsatzapparat L54
Owner Tag
 
 

Attachements (Top):

English: Bundesblatt: Botschaft 2931: Einfuehrung des Karabiners Mod. 31 (translated by abacab) (PDF, 60 KB)
K31, Bundesblatt, Botschaft 2931, Einführung des Karabiners Mod. 31, 17. März 1933 (PDF, 351 KB)
Mariotti - Meine neue Waffe (Karabiner Modell 1931) Ausgabe 1937 (PDF, 1.2 MB, Source: Scan by swisswaffen.com)
Technisches Reglement: Der Karabiner (K11 und K31), Ausgabe 1939 (PDF, 2.6 MB, Source: Internet)
Technisches Reglement: Der Karabiner (K11 und K31), Ausgabe 1944 (PDF, 6.9 MB, Source: Internet)
Technisches Reglement T 36 d - Panzerbekämpfungs-Granaten für Karabiner (Pz-WG. 44 und Ex-WG. 44) - Entwurf 1944 (PDF, 6.3 MB, Source: Scan by swisswaffen.com)
Reglement 53.111 - d: Die Panzerwurfgranate (Pz-WG. und Ex-WG.) Ausgabe 1954 (PDF, 4.3 MB, Source: Scan by swisswaffen.com)
Reglement 53.101d - Der Karabiner (Kar. 11, Kar. 31 und Zf. Kar), Ausgabe 1956 - Rev. 1961 (PDF, 6.9 MB, Source: Scan by swisswaffen.com)
Der Karabiner 31 und die Zielfernrohrkarabiner 31/42 und 31/43 - Anleitung für den Waffenmechaniker (1967) (PDF, 2 MB, Source: Internet)
Diopter mit Kornträger Typ "K", Modell W+F für Karabiner 31, Beschreibung und Bedienungsanleitung, Ausgabe 1. Februar 1973 (PDF, 4 MB, Source: Scan by swisswaffen.com)
Diopter mit Kornträger Typ "S", Modell W+F für Karabiner 31, Beschreibung und Bedienungsanleitung, Ausgabe 1. November 1973 (PDF, 3.3 MB, Source: Scan by swisswaffen.com)
K31-Directives pour armuriers.pdf (PDF, 2.3 MB, Source: Internet)
 
 

Pictures (Top):

Modell 1931 Carbine Modell 1931 Carbine Modell 1931 Carbine Modell 1931 Carbine This rifle has been reworked in 1955. The stock has been replaced.
Full size (839 KB)

Modell 1931 Carbine
Full size (937 KB)

Modell 1931 Carbine
Full size (2.3 MB)

Modell 1931 Carbine
Full size (2.2 MB)

Modell 1931 Carbine
Full size (2 MB)

This rifle has been reworked in 1955. The stock has been replaced.
 
 

GER: Karabiner 31, Privatausführung

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer P 404978, Privatausführung.
 
GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer P 404978, Privatausführung. GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer P 404978, Privatausführung. GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer P 404978, Privatausführung.
Full size (840 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer P 404978, Privatausführung.
Full size (661 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer P 404978, Privatausführung.
Full size (1.2 MB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer P 404978, Privatausführung.
 

Modell 1931 Carbine

GER: Karabiner 31, Schnittmodell, links GER: Karabiner 31, Schnittmodell, oben GER: Zwei verschieden gefärbte offizielle Schnittmodelle (oben Nr. 519997, unten 519993). GER: Zwei verschieden gefärbte offizielle Schnittmodelle (oben Nr. 519997, unten 519993).
Full size (338 KB)

GER: Karabiner 31, Schnittmodell, links
Full size (276 KB)

GER: Karabiner 31, Schnittmodell, oben
Full size (1.4 MB)

GER: Zwei verschieden gefärbte offizielle Schnittmodelle (oben Nr. 519997, unten 519993).
Full size (1.3 MB)

GER: Zwei verschieden gefärbte offizielle Schnittmodelle (oben Nr. 519997, unten 519993).
 

Modell 1931 Carbine

GER: Modell 1931 Carbine der Kantonspolizei Bern (sogenannter Bärli Karabiner), markiert mit dem Berner Bär und "P50". Plakette eingelassen in den Schaft unter dem Vorderband. GER: Modell 1931 Carbine der Kantonspolizei Bern (sogenannter Bärli Karabiner), markiert mit dem Berner Bär und "P50". Plakette eingelassen in den Schaft unter dem Vorderband. Modell 1931 Carbine Modell 1931 Carbine Modell 1931 Carbine
Full size (381 KB)

GER: Modell 1931 Carbine der Kantonspolizei Bern (sogenannter Bärli Karabiner), markiert mit dem Berner Bär und "P50". Plakette eingelassen in den Schaft unter dem Vorderband.
Full size (350 KB)

GER: Modell 1931 Carbine der Kantonspolizei Bern (sogenannter Bärli Karabiner), markiert mit dem Berner Bär und "P50". Plakette eingelassen in den Schaft unter dem Vorderband.
Full size (1.1 MB)

Modell 1931 Carbine
Full size (1 MB)

Modell 1931 Carbine
Full size (1.5 MB)

Modell 1931 Carbine
 
Modell 1931 Carbine Modell 1931 Carbine Modell 1931 Carbine
Full size (1.4 MB)

Modell 1931 Carbine
Full size (911 KB)

Modell 1931 Carbine
Full size (911 KB)

Modell 1931 Carbine
 

GER: Magazine

GER: Ersatzmagazin aus Zeughausbeständen ohne Nummer GER: Ersatzmagazin aus Zeughausbeständen ohne Nummer GER: Links: Ersatzmagazin zu Modell 1955 Sniper Carbine ohne Nummer.
Rechts: Ersatzmagazin zu Modell 1931 Carbine ohne Nummer. GER: Oben: Ersatzmagazin zu Modell 1955 Sniper Carbine ohne Nummer.
Unten: Ersatzmagazin zu Modell 1931 Carbine ohne Nummer.
Zu beachten der Abstand des Magazinhalters zum oberen Rand des Magazins, da das Magazin im Modell 1955 Sniper Carbine leicht schräg angebracht ist. GER: Links: Ersatzmagazin zu Modell 1955 Sniper Carbine ohne Nummer.
Rechts: Ersatzmagazin zu Modell 1931 Carbine ohne Nummer.
Zu beachten der Abstand des Magazinhalters zum oberen Rand des Magazins, da das Magazin im Modell 1955 Sniper Carbine leicht schräg angebracht ist.
Full size (1.6 MB)

GER: Ersatzmagazin aus Zeughausbeständen ohne Nummer
Full size (1 MB)

GER: Ersatzmagazin aus Zeughausbeständen ohne Nummer
Full size (891 KB)

GER: Links: Ersatzmagazin zu Modell 1955 Sniper Carbine ohne Nummer.
Rechts: Ersatzmagazin zu Modell 1931 Carbine ohne Nummer.
Full size (828 KB)

GER: Oben: Ersatzmagazin zu Modell 1955 Sniper Carbine ohne Nummer.
Unten: Ersatzmagazin zu Modell 1931 Carbine ohne Nummer.
Zu beachten der Abstand des Magazinhalters zum oberen Rand des Magazins, da das Magazin im Modell 1955 Sniper Carbine leicht schräg angebracht ist.
Full size (740 KB)

GER: Links: Ersatzmagazin zu Modell 1955 Sniper Carbine ohne Nummer.
Rechts: Ersatzmagazin zu Modell 1931 Carbine ohne Nummer.
Zu beachten der Abstand des Magazinhalters zum oberen Rand des Magazins, da das Magazin im Modell 1955 Sniper Carbine leicht schräg angebracht ist.
 
GER: Links: Ersatzmagazin zu Modell 1955 Sniper Carbine ohne Nummer.
Rechts: Ersatzmagazin zu Modell 1931 Carbine ohne Nummer. Modell 1931 Carbine Modell 1931 Carbine Modell 1931 Carbine Modell 1931 Carbine
Full size (711 KB)

GER: Links: Ersatzmagazin zu Modell 1955 Sniper Carbine ohne Nummer.
Rechts: Ersatzmagazin zu Modell 1931 Carbine ohne Nummer.
Full size (1 MB)

Modell 1931 Carbine
Full size (372 KB)

Modell 1931 Carbine
Full size (358 KB)

Modell 1931 Carbine
Full size (388 KB)

Modell 1931 Carbine
 
Modell 1931 Carbine Modell 1931 Carbine Modell 1931 Carbine
Full size (1.1 MB)

Modell 1931 Carbine
Full size (1003 KB)

Modell 1931 Carbine
Full size (1.2 MB)

Modell 1931 Carbine
 

Modell 1931 Carbine

GER: Systemgehäuse und Lauf eines Karabiner 31, welcher ein paar Jahre nicht optimal gelagert wurde. GER: Lauf eines Karabiner 31, welcher ein paar Jahre nicht optimal gelagert wurde.
Full size (798 KB)

GER: Systemgehäuse und Lauf eines Karabiner 31, welcher ein paar Jahre nicht optimal gelagert wurde.
Full size (879 KB)

GER: Lauf eines Karabiner 31, welcher ein paar Jahre nicht optimal gelagert wurde.
 

GER: Schiessbecher inkl. Zubehör zu Karabiner 31

GER: Karabiner 31 mit montiertem Schiessbecher zum Verschiessen von Gewehrgranaten. Das graue Magazin ist nicht eingesetzt. GER: Karabiner 31 mit montiertem Schiessbecher zum Verschiessen von Gewehrgranaten. GER: Schiessbecher mit Lederetui und grauem Magazin für Treibpatronen, passend zu Karabiner 31. GER: Auszug aus dem Reglement Der Karabiner 31 und die Zielfernrohrkarabiner 31/42 und 31/43 - Anleitung für den Waffenmechaniker (1967). Futteral (Etui), Schiessbecher und Magazin zu Karabiner 31. GER: Graues Magazin für Treibpatronen, passend zu Karabiner 31. Auf der Seite zwei Schweisspunkte, mittels welchen das Aluminiumbegrenzungsstück befestigt wurde.
Full size (674 KB)

GER: Karabiner 31 mit montiertem Schiessbecher zum Verschiessen von Gewehrgranaten. Das graue Magazin ist nicht eingesetzt.
Full size (543 KB)

GER: Karabiner 31 mit montiertem Schiessbecher zum Verschiessen von Gewehrgranaten.
Full size (1.1 MB)

GER: Schiessbecher mit Lederetui und grauem Magazin für Treibpatronen, passend zu Karabiner 31.
Full size (74 KB)

GER: Auszug aus dem Reglement Der Karabiner 31 und die Zielfernrohrkarabiner 31/42 und 31/43 - Anleitung für den Waffenmechaniker (1967). Futteral (Etui), Schiessbecher und Magazin zu Karabiner 31.
Full size (1.4 MB)

GER: Graues Magazin für Treibpatronen, passend zu Karabiner 31. Auf der Seite zwei Schweisspunkte, mittels welchen das Aluminiumbegrenzungsstück befestigt wurde.
 
GER: Graues Magazin für Treibpatronen, passend zu Karabiner 31. GER: Graues Magazin für Treibpatronen, passend zu Karabiner 31. Auf der Seite zwei Schweisspunkte, mittels welchen das Aluminiumbegrenzungsstück befestigt wurde. GER: Graues Magazin für Treibpatronen, passend zu Karabiner 31. Am vorderen Ende des Magazin ist ein Aluminiumstück eingelassen, so dass kein scharfen Patronen geladen werden können. GER: Graues Magazin für Treibpatronen, eingesetzt in Karabiner 31. GER: Schiessbecher K11/K31 mit Lederholster, weissem Magazin zu Modell 1931 Carbine, 7.5mm Gw Treib-Pat 44 und 7.5mm Gw Treib-Pat 44 Variante 53.
Full size (680 KB)

GER: Graues Magazin für Treibpatronen, passend zu Karabiner 31.
Full size (1.6 MB)

GER: Graues Magazin für Treibpatronen, passend zu Karabiner 31. Auf der Seite zwei Schweisspunkte, mittels welchen das Aluminiumbegrenzungsstück befestigt wurde.
Full size (974 KB)

GER: Graues Magazin für Treibpatronen, passend zu Karabiner 31. Am vorderen Ende des Magazin ist ein Aluminiumstück eingelassen, so dass kein scharfen Patronen geladen werden können.
Full size (1.2 MB)

GER: Graues Magazin für Treibpatronen, eingesetzt in Karabiner 31.
Full size (1.5 MB)

GER: Schiessbecher K11/K31 mit Lederholster, weissem Magazin zu Modell 1931 Carbine, 7.5mm Gw Treib-Pat 44 und 7.5mm Gw Treib-Pat 44 Variante 53.
 
GER: Modell 1931 Carbine mit weissem Magazin zu Schiessbecher K11/K31 und eine Packung 7.5mm Gw Treib-Pat 44 GER: Modell 1931 Carbine mit Schiessbecher K11/K31 neue Ausführung, Lederholster, Exerzier-Wurfgranate 48 mit Blechbüchse, 7.5mm Gw Treib-Pat 44 und 7.5mm Gw Treib-Pat 44 Variante 53. GER: Modell 1931 Carbine mit Schiessbecher K11/K31 neue Ausführung, Lederholster, Exerzier-Wurfgranate 48 mit Blechbüchse, 7.5mm Gw Treib-Pat 44 und 7.5mm Gw Treib-Pat 44 Variante 53. GER: Modell 1931 Carbine mit Schiessbecher K11/K31 neue Ausführung, Lederholster, Exerzier-Wurfgranate 48 mit Blechbüchse, 7.5mm Gw Treib-Pat 44 und 7.5mm Gw Treib-Pat 44 Variante 53. GER: Modell 1931 Carbine mit Schiessbecher K11/K31 neue Ausführung, Lederholster, Exerzier-Wurfgranate 48 mit Blechbüchse, 7.5mm Gw Treib-Pat 44 und 7.5mm Gw Treib-Pat 44 Variante 53.
Full size (1.4 MB)

GER: Modell 1931 Carbine mit weissem Magazin zu Schiessbecher K11/K31 und eine Packung 7.5mm Gw Treib-Pat 44
Full size (1.1 MB)

GER: Modell 1931 Carbine mit Schiessbecher K11/K31 neue Ausführung, Lederholster, Exerzier-Wurfgranate 48 mit Blechbüchse, 7.5mm Gw Treib-Pat 44 und 7.5mm Gw Treib-Pat 44 Variante 53.
Full size (1.4 MB)

GER: Modell 1931 Carbine mit Schiessbecher K11/K31 neue Ausführung, Lederholster, Exerzier-Wurfgranate 48 mit Blechbüchse, 7.5mm Gw Treib-Pat 44 und 7.5mm Gw Treib-Pat 44 Variante 53.
Full size (1.3 MB)

GER: Modell 1931 Carbine mit Schiessbecher K11/K31 neue Ausführung, Lederholster, Exerzier-Wurfgranate 48 mit Blechbüchse, 7.5mm Gw Treib-Pat 44 und 7.5mm Gw Treib-Pat 44 Variante 53.
Full size (871 KB)

GER: Modell 1931 Carbine mit Schiessbecher K11/K31 neue Ausführung, Lederholster, Exerzier-Wurfgranate 48 mit Blechbüchse, 7.5mm Gw Treib-Pat 44 und 7.5mm Gw Treib-Pat 44 Variante 53.
 
GER: Modell 1931 Carbine und Modell 1911 Carbine mit Schiessbecher K11/K31, Lederholster, Exerzier-Wurfgranate 48 mit Blechbüchse, 7.5mm Gw Treib-Pat 44 und 7.5mm Gw Treib-Pat 44 Variante 53.
Achtung, die frühe Version des Schiessbecher K11/K31 ist irrtümlich beim Modell 1911 Carbine abgebildet. Die frühe Ausführung ist jedoch nur für den Modell 1931 Carbine geeignet. GER: Modell 1931 Carbine und Modell 1911 Carbine mit Schiessbecher K11/K31, Lederholster, Exerzier-Wurfgranate 48 mit Blechbüchse, 7.5mm Gw Treib-Pat 44 und 7.5mm Gw Treib-Pat 44 Variante 53.
Achtung, die frühe Version des Schiessbecher K11/K31 ist irrtümlich beim Modell 1911 Carbine abgebildet. Die frühe Ausführung ist jedoch nur für den Modell 1931 Carbine geeignet. GER: Modell 1931 Carbine und Modell 1911 Carbine mit Schiessbecher K11/K31, Lederholster, Exerzier-Wurfgranate 48 mit Blechbüchse, 7.5mm Gw Treib-Pat 44 und 7.5mm Gw Treib-Pat 44 Variante 53.
Achtung, die frühe Version des Schiessbecher K11/K31 ist irrtümlich beim Modell 1911 Carbine abgebildet. Die frühe Ausführung ist jedoch nur für den Modell 1931 Carbine geeignet.
Full size (1009 KB)

GER: Modell 1931 Carbine und Modell 1911 Carbine mit Schiessbecher K11/K31, Lederholster, Exerzier-Wurfgranate 48 mit Blechbüchse, 7.5mm Gw Treib-Pat 44 und 7.5mm Gw Treib-Pat 44 Variante 53.
Achtung, die frühe Version des Schiessbecher K11/K31 ist irrtümlich beim Modell 1911 Carbine abgebildet. Die frühe Ausführung ist jedoch nur für den Modell 1931 Carbine geeignet.
Full size (1.3 MB)

GER: Modell 1931 Carbine und Modell 1911 Carbine mit Schiessbecher K11/K31, Lederholster, Exerzier-Wurfgranate 48 mit Blechbüchse, 7.5mm Gw Treib-Pat 44 und 7.5mm Gw Treib-Pat 44 Variante 53.
Achtung, die frühe Version des Schiessbecher K11/K31 ist irrtümlich beim Modell 1911 Carbine abgebildet. Die frühe Ausführung ist jedoch nur für den Modell 1931 Carbine geeignet.
Full size (942 KB)

GER: Modell 1931 Carbine und Modell 1911 Carbine mit Schiessbecher K11/K31, Lederholster, Exerzier-Wurfgranate 48 mit Blechbüchse, 7.5mm Gw Treib-Pat 44 und 7.5mm Gw Treib-Pat 44 Variante 53.
Achtung, die frühe Version des Schiessbecher K11/K31 ist irrtümlich beim Modell 1911 Carbine abgebildet. Die frühe Ausführung ist jedoch nur für den Modell 1931 Carbine geeignet.
 

GER: Laufdeckel zu Karabiner

GER: Laufdeckel
 
GER: Verschiedene Laufdeckel zu Karabiner: Von links nach rechts:
1: erste Ausführung, Messing, Befestigung nicht umgehend
2: Messing, Ausführung mit flachem Blechstreifen
3: Messing, Ausführung mit geprägtem Blechstreifen
4: Messing, Ausführung mit flachem Blechstreifen und grossen Nieten
5: Leichtmetall (letzte Ausführung) GER: Verschiedene Laufdeckel zu Karabiner: Von links nach rechts:
1: erste Ausführung, Messing, Befestigung nicht umgehend
2: Messing, Ausführung mit flachem Blechstreifen
3: Messing, Ausführung mit geprägtem Blechstreifen
4: Messing, Ausführung mit flachem Blechstreifen und grossen Nieten
5: Aluminium (letzte Ausführung)
Full size (539 KB)

GER: Verschiedene Laufdeckel zu Karabiner: Von links nach rechts:
1: erste Ausführung, Messing, Befestigung nicht umgehend
2: Messing, Ausführung mit flachem Blechstreifen
3: Messing, Ausführung mit geprägtem Blechstreifen
4: Messing, Ausführung mit flachem Blechstreifen und grossen Nieten
5: Leichtmetall (letzte Ausführung)
Full size (615 KB)

GER: Verschiedene Laufdeckel zu Karabiner: Von links nach rechts:
1: erste Ausführung, Messing, Befestigung nicht umgehend
2: Messing, Ausführung mit flachem Blechstreifen
3: Messing, Ausführung mit geprägtem Blechstreifen
4: Messing, Ausführung mit flachem Blechstreifen und grossen Nieten
5: Aluminium (letzte Ausführung)
 

GER: Sportgewehr auf Basis eines Karabiner 31

GER: Zu einem Sportgewehr umgebauter Modell 1931 Carbine. Folgende Modifikationen wurden vorgenommen: neuer Schaft, neuer Lauf mit Mündungsbremse, Abzug mit Stecher, Zielfernrohrmontage, Zielfernrohr.
 
GER: Zu einem Sportgewehr umgebauter Karabiner 31. Folgende Modifikationen wurden vorgenommen: neuer Schaft, neuer Lauf mit Mündungsbremse, Abzug mit Stecher, Zielfernrohrmontage, Zielfernrohr. GER: Zu einem Sportgewehr umgebauter Karabiner 31. Folgende Modifikationen wurden vorgenommen: neuer Schaft, neuer Lauf mit Mündungsbremse, Abzug mit Stecher, Zielfernrohrmontage, Zielfernrohr. GER: Zu einem Sportgewehr umgebauter Karabiner 31. Folgende Modifikationen wurden vorgenommen: neuer Schaft, neuer Lauf mit Mündungsbremse, Abzug mit Stecher, Zielfernrohrmontage, Zielfernrohr. GER: Zu einem Sportgewehr umgebauter Karabiner 31. Folgende Modifikationen wurden vorgenommen: neuer Schaft, neuer Lauf mit Mündungsbremse, Abzug mit Stecher, Zielfernrohrmontage, Zielfernrohr. GER: Zu einem Sportgewehr umgebauter Karabiner 31. Folgende Modifikationen wurden vorgenommen: neuer Schaft, neuer Lauf mit Mündungsbremse, Abzug mit Stecher, Zielfernrohrmontage, Zielfernrohr.
Full size (743 KB)

GER: Zu einem Sportgewehr umgebauter Karabiner 31. Folgende Modifikationen wurden vorgenommen: neuer Schaft, neuer Lauf mit Mündungsbremse, Abzug mit Stecher, Zielfernrohrmontage, Zielfernrohr.
Full size (866 KB)

GER: Zu einem Sportgewehr umgebauter Karabiner 31. Folgende Modifikationen wurden vorgenommen: neuer Schaft, neuer Lauf mit Mündungsbremse, Abzug mit Stecher, Zielfernrohrmontage, Zielfernrohr.
Full size (1.1 MB)

GER: Zu einem Sportgewehr umgebauter Karabiner 31. Folgende Modifikationen wurden vorgenommen: neuer Schaft, neuer Lauf mit Mündungsbremse, Abzug mit Stecher, Zielfernrohrmontage, Zielfernrohr.
Full size (824 KB)

GER: Zu einem Sportgewehr umgebauter Karabiner 31. Folgende Modifikationen wurden vorgenommen: neuer Schaft, neuer Lauf mit Mündungsbremse, Abzug mit Stecher, Zielfernrohrmontage, Zielfernrohr.
Full size (1.7 MB)

GER: Zu einem Sportgewehr umgebauter Karabiner 31. Folgende Modifikationen wurden vorgenommen: neuer Schaft, neuer Lauf mit Mündungsbremse, Abzug mit Stecher, Zielfernrohrmontage, Zielfernrohr.
 
GER: Zu einem Sportgewehr umgebauter Karabiner 31. Folgende Modifikationen wurden vorgenommen: neuer Schaft, neuer Lauf mit Mündungsbremse, Abzug mit Stecher, Zielfernrohrmontage, Zielfernrohr. GER: Zu einem Sportgewehr umgebauter Karabiner 31. Folgende Modifikationen wurden vorgenommen: neuer Schaft, neuer Lauf mit Mündungsbremse, Abzug mit Stecher, Zielfernrohrmontage, Zielfernrohr. GER: Zu einem Sportgewehr umgebauter Karabiner 31. Folgende Modifikationen wurden vorgenommen: neuer Schaft, neuer Lauf mit Mündungsbremse, Abzug mit Stecher, Zielfernrohrmontage, Zielfernrohr. GER: Zu einem Sportgewehr umgebauter Karabiner 31, Mündungsbremse.
Full size (1.4 MB)

GER: Zu einem Sportgewehr umgebauter Karabiner 31. Folgende Modifikationen wurden vorgenommen: neuer Schaft, neuer Lauf mit Mündungsbremse, Abzug mit Stecher, Zielfernrohrmontage, Zielfernrohr.
Full size (1.5 MB)

GER: Zu einem Sportgewehr umgebauter Karabiner 31. Folgende Modifikationen wurden vorgenommen: neuer Schaft, neuer Lauf mit Mündungsbremse, Abzug mit Stecher, Zielfernrohrmontage, Zielfernrohr.
Full size (1.7 MB)

GER: Zu einem Sportgewehr umgebauter Karabiner 31. Folgende Modifikationen wurden vorgenommen: neuer Schaft, neuer Lauf mit Mündungsbremse, Abzug mit Stecher, Zielfernrohrmontage, Zielfernrohr.
Full size (742 KB)

GER: Zu einem Sportgewehr umgebauter Karabiner 31, Mündungsbremse.
 

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 886726, mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K"

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 886726,  mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K" GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 886726,  mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K" GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 886726,  mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K" GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 886726,  mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K" GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 886726,  mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K"
Full size (758 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 886726, mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K"
Full size (725 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 886726, mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K"
Full size (865 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 886726, mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K"
Full size (1.3 MB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 886726, mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K"
Full size (1003 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 886726, mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K"
 
GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 886726,  mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K" GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 886726,  mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K" GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 886726,  mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K" GER: Furter Feinvisier für Karabiner 31 GER: Furter Feinvisier für Karabiner 31
Full size (446 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 886726, mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K"
Full size (1.1 MB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 886726, mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K"
Full size (735 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 886726, mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K"
Full size (992 KB)

GER: Furter Feinvisier für Karabiner 31
Full size (947 KB)

GER: Furter Feinvisier für Karabiner 31
 
GER: Furter Feinvisier für Karabiner 31 GER: Oben: Korntunnel zu Diopter W+F Typ "K"
Unten: Korntunnel zu Diopter W+F Typ "S" GER: Oben: Korntunnel zu Diopter W+F Typ "K"
Unten: Korntunnel zu Diopter W+F Typ "S"
Full size (968 KB)

GER: Furter Feinvisier für Karabiner 31
Full size (1.4 MB)

GER: Oben: Korntunnel zu Diopter W+F Typ "K"
Unten: Korntunnel zu Diopter W+F Typ "S"
Full size (955 KB)

GER: Oben: Korntunnel zu Diopter W+F Typ "K"
Unten: Korntunnel zu Diopter W+F Typ "S"
 

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 973699

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 973699 GER: Owner Tag unter der Schaftkappe eines Modell 1931 Carbine:
 
Vorderseite:
von Däniken Alban, Jahrgang 1933
Füs. Stabskp 49
Kestenholz
 
Rückseite:
973699 GER: Owner Tag unter der Schaftkappe eines Modell 1931 Carbine:
 
Vorderseite:
von Däniken Alban, Jahrgang 1933
Füs. Stabskp 49
Kestenholz
 
Rückseite:
973699 GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 973699
Full size (861 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 973699
Full size (691 KB)

GER: Owner Tag unter der Schaftkappe eines Modell 1931 Carbine:
 
Vorderseite:
von Däniken Alban, Jahrgang 1933
Füs. Stabskp 49
Kestenholz
 
Rückseite:
973699
Full size (656 KB)

GER: Owner Tag unter der Schaftkappe eines Modell 1931 Carbine:
 
Vorderseite:
von Däniken Alban, Jahrgang 1933
Füs. Stabskp 49
Kestenholz
 
Rückseite:
973699
Full size (700 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 973699
 

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 814530

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 814530 GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 814530 GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 814530 GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 814530
Full size (743 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 814530
Full size (673 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 814530
Full size (753 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 814530
Full size (1 MB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 814530
 

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 891626

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 891626 GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 891626
Full size (711 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 891626
Full size (1 MB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 891626
 

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 896455

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 896455 GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 896455 GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 896455 GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 896455
Full size (802 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 896455
Full size (551 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 896455
Full size (512 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 896455
Full size (1.2 MB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 896455
 

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 715544, mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K"

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 715544, mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K" GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 715544, mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K". Plastikkarte mit den mit Bleistift geschriebenen Angaben des Besitzers. Nach dem zweiten Weltkrieg und mit Beginn des Kalten Krieges wurde aus Sicherheitsgründen darauf verzichtet, die Einteilung und Einheit des Soldaten zu vermerken, so dass der BöFei (böse Feind, damals aus dem Osten) im Falle einer Gefangennahme oder eines Auffindens einer Waffe keine Anhaltspunkte auf die Truppen erhalten konnte.
 
Name: Paul Laupper
Jahrgang: 1923
Strasse: Klosterzelg
Ort: 5200 Windisch GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 715544, mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K". Waffen-ID Kleber eines Schützenfestes auf dem Schaft eines Karabiner 31. GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 715544, mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K" GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 715544, mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K". Kontrollkleber von verschiedenen Schützenfesten auf einem Karabiner 31.
Full size (1.3 MB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 715544, mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K"
Full size (766 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 715544, mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K". Plastikkarte mit den mit Bleistift geschriebenen Angaben des Besitzers. Nach dem zweiten Weltkrieg und mit Beginn des Kalten Krieges wurde aus Sicherheitsgründen darauf verzichtet, die Einteilung und Einheit des Soldaten zu vermerken, so dass der BöFei (böse Feind, damals aus dem Osten) im Falle einer Gefangennahme oder eines Auffindens einer Waffe keine Anhaltspunkte auf die Truppen erhalten konnte.
 
Name: Paul Laupper
Jahrgang: 1923
Strasse: Klosterzelg
Ort: 5200 Windisch
Full size (1.3 MB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 715544, mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K". Waffen-ID Kleber eines Schützenfestes auf dem Schaft eines Karabiner 31.
Full size (881 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 715544, mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K"
Full size (594 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 715544, mit Diopter W+F und Kornträger Typ "K". Kontrollkleber von verschiedenen Schützenfesten auf einem Karabiner 31.
 
 

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310 GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310 GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310 GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310 GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310
Full size (740 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310
Full size (1.4 MB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310
Full size (1.4 MB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310
Full size (1.3 MB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310
Full size (1.6 MB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310
 
GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310 GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310 GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310 GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310, Waffennummer auf der Innenseite des Schaftes im vorderen Bereich (Lauf). GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310, Waffennummer auf der Innenseite des Handschutzes.
Full size (1 MB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310
Full size (988 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310
Full size (1 MB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310
Full size (1.4 MB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310, Waffennummer auf der Innenseite des Schaftes im vorderen Bereich (Lauf).
Full size (1.2 MB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310, Waffennummer auf der Innenseite des Handschutzes.
 
GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310 GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310 GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310. Produktionsdatum (November 1953) des Schaftes eines Karabiner 31. Der Schaft muss nicht das selbe Produktionsdatum wie der Karabiner aufweisen; er kann aus Lagerbeständen stammen (Schaft älter als Gewehr) oder er wurde im Rahmen einer Generalüberholung ersetzt (Schaft jünger als Gewehr).
In diesem Fall wurde der Schaft im Rahmen einer Generalüberholung im Jahr 1955 ersetzt (Waffennummer 524319, Gewehr hergestellt 1934, Schaft 1953). GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310, Waffennummer auf der Innenseite der Kolbenkappe. GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310
Full size (786 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310
Full size (2.8 MB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310
Full size (1.3 MB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310. Produktionsdatum (November 1953) des Schaftes eines Karabiner 31. Der Schaft muss nicht das selbe Produktionsdatum wie der Karabiner aufweisen; er kann aus Lagerbeständen stammen (Schaft älter als Gewehr) oder er wurde im Rahmen einer Generalüberholung ersetzt (Schaft jünger als Gewehr).
In diesem Fall wurde der Schaft im Rahmen einer Generalüberholung im Jahr 1955 ersetzt (Waffennummer 524319, Gewehr hergestellt 1934, Schaft 1953).
Full size (2 MB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310, Waffennummer auf der Innenseite der Kolbenkappe.
Full size (1.2 MB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310
 
GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310 GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310 This rifle has been reworked in 1955. GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310 GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310
Full size (977 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310
Full size (702 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310
Full size (375 KB)

This rifle has been reworked in 1955.
Full size (933 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310
Full size (776 KB)

GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310
 
GER: Modell 1931 Carbine, Waffennummer 524310